10 Fuß geht auch....

02.05.2019 01:19
Ich gebe zu, ich bin völlig 12 Fuß domestiziert! Im Grunde waren meine Karpfenruten schon immer 12 Fuß. Für mich war es zweifellos immer schon die Länge, welche mir am universellsten erschien. Zumal ich ja aus einer Zeit komme, wo namhafte Karpfenruten 400-600 DM kosteten und in dem Alter waren mehr als 3 Ruten nicht drin...
 
Auch habe ich nie im Boot gesessen, einen dicken Fisch gedrillt und mir gedacht: Wie geil wären jetzt 10Fuß Ruten... So ging der aktuelle Trend zu 10nern auch irgendwie komplett an mir vorbei. Im letzten Sommer kamen aber nun auch die FLANX Musterruten an und da waren natürlich auch 10 Fuß Varianten dabei. Da ich alle meine Ruten durch getestet habe, „musste“ ich dann auch mal mit den kurzen Stecken angeln. Was mir als erstes auffiel, war wie erstaunlich weit man doch auch mit den 60cm kürzeren Ruten werfen kann. Da meine aktuellen Gewässer alle keine sind, an denen man 80, 100 oder gar mehr Meter werfen muss blieb ich nach den Tests irgendwie bei den 10ner hängen.

 
Auch wurde aus einer gewissen Abneigung doch schnell eine Hassliebe, welche sich dann zu einer reinen Liebe entwickelte. Ich habe Fische bis 28kg mit ihnen gebändigt und mag die Handlichkeit im Umgang. Ich habe es zwar bisher nicht geschafft, vom Boot aus zu drillen aber fürchte auch da werden sie mir schwer zusagen....  Heute will ich meine 10ner nicht mehr missen. Geht es Euch ähnlich? Schreibt ruhig Eure Meinung dazu in die Kommentare. 
     

Kommentare

Tja. Was soll ich jetzt sagen. Muss ich wohl über meinen Schatten springen. Mir geht es ähnlich. In der ganzen langen Zeit hatten meine Ruten immer 12ft. IMMER!!! Als dieser Hype aufkam mit 10ft, 9ft etc. habe ich mich strikt dagegen gewehrt. Ich will diesen Hype nicht, will keinem Trend folgen. Die können mich mal mit Ihren Short Rods! Habe mein ganzes Leben lang mit 12ft. gefischt warum was ändern? Jetzt bin ich aber ein Typ der sein Maul nicht aufreissen kann ohne selbst etwas zu probieren. Bei meiner Fischerei kommt es selten auf Länge an. Ich fische zwar nicht vom Boot aber mein Heimgewässer sind die Spots alle in 80m Distanz. Im Fluß fische ich direkt vor den Füßen. Jetzt wird es natürlich so kommen das mir in geraumer Zukunft der Postbote einen Zwilling in 10ft. bringen wird. Und warum? Tja das wird sich dann zeigen In diesem Sinne not for School Boys LG Marc

Marc D., 08.05.2019 23:35

Servus Maurice, viele große Angler können nicht irren! Waren doch früher sämtliche Karpfenruten 10ft lang. Richard Walker Carp, MK II, ob Split Cane oder GFK. Und heute, ich habe meine 10ft S-Class verkauft, fische ich 10ft Hardy Avon, Carp I und Carp II. Allerdings habe ich jetzt deinetwegen ein Problem! ;-) Die Inception 10ft mit Vollduplon ist einfach zu sexy oldschool um sie nicht zu fischen... Gruß, Olli

Oliver W., 06.05.2019 08:27
Einträge gesamt: 2

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.